Wie die eigene Hand – Prothesen intuitiv und präzise steuern

Neue Erkenntnisse aus Medizin, Biologie und Technik helfen heute, präzise und intuitiv steuerbare Prothesen für den Menschen herzustellen.

Die Schülerinnen und Schüler bauen ein Prothesenmodell, vergleichen es mit den Funktionen des natürlichen Arms, optimieren den Kraftaufwand, nutzen Myosignale der eigenen Muskeln zur Steuerung des Modells und lernen den aktuellen Ansatz der Neuroprothetik kennen.

Kursangebot buchen

Klassen
8-11

Teilnehmer max.
32

Kursdauer
3 Stunden

Kosten
50 Euro plus 2 Euro Materialkosten pro Person

Fachgebiete
Physik
Technik
Kursangebot buchen

Weitere Angebote

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.