Wie? Was? Wasser?

Was ist eigentlich Wasser? Das Modul startet am kürzesten Fluss Deutschlands. An der Pader schöpfen die kleinen Forscher Wasser, das sie später im Labor benötigen. An verschiedenen Stationen untersuchen sie, wie verschmutztes Wasser natürlich gereinigt werden kann. Ist Sand, Erde oder ein Filter aus Steinen besser geeignet, aus dreckigem Wasser sauberes zu machen?

Aber es geht auch um physikalische Phänome wie die unmögliche Vermischung von Öl mit Wasser. Und welche Dinge schwimmen auf der Oberfläche und gehen nicht unter? Zudem messen die Kinder den pH-Wert des Wassers und das geht nicht nur mit speziellem Indikatorpapier, sondern auch mit Rotkohlsaft. Schließlich gehen sie der Kohlensäure im Mineralwasser nach. Ein Luftballon auf der Flasche ist dabei hilfreich.

Kursangebot buchen

Klassen
2-5

Teilnehmer max.
32

Kursdauer
3 Stunden

Kosten
50 Euro plus 2 Euro Materialkosten pro Person

Fachgebiete
Sachunterricht
Kursangebot buchen

Weitere Angebote

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.