Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht

Über die Förderung von Schulklassen im Rahmen des Schülerlabors hinaus soll das Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht einzelnen Schülerinnen und Schüler individuell Raum und Zeit für die Umsetzung eigener Ideen geben. Neben der fachlichen Anleitung und Begleitung durch Studierende steht den jungen Forschern dabei die technische Ausstattung des Schülerlabors zur Verfügung.

Parallel zu den angegebenen „Wochenendthemen“ besteht die Möglichkeit des freien Experimentierens mit dem umfangreichen Equipment (Arduino, 3D-Druck, Lego-Mindstorm, NAO-Roboter, Professionelle Messtechnik u.v.m.). Im Vordergrund steht dabei das freie Experimentieren und das Forschen mit Gleichgesinnten.

Die nächsten Wochenendthemen:

12. + 13.01.2018  Interaktive Geschichten mit Scratch
19. + 20.01.2018  Wie kommt die Kugel in die Trillerpfeife? Eine Einführung in den 3D-Druck
26. + 27.01.2018  Löten mit Sinn und Zinn – die Coolmint-Lötwerkstatt
 
Öffnungszeiten:
Freitag      14:00 – 18:00 Uhr
Samstag   10:00 – 14:00 Uhr

Anmeldung unter: coolmint.forscht@lists.uni-paderborn.de

coolMINT.forscht wird unterstützt von „Paderborn überzeugt e. V.“ und getragen von der Universität Paderborn und dem Heinz Nixdorf MuseumsForum.

Erfolge und Aktivitäten des Schülerforschungszentrums 2016