Nur ein Knopfdruck? – Der Elektrizität auf der Spur

Schülerlabor-Nur-ein-Knopfdruck.jpg

Wie kommt der Strom in die Steckdose? Wie kann man Strom erzeugen? Solche Fragen werden aus der Lebenswelt der Kinder aufgegriffen. Beim Experimentieren lernen sie Stromquellen und Stromverbraucher kennen und erfahren, wie man sie miteinander verbindet, damit ein Stromkreis entsteht.

An verschiedenen Stationen werden elektrische Phänomene wie die statische Aufladung und Leitfähigkeit von Materialien, die Funktionsweise von Schaltern und das Bauen einfacher Schaltungen erkundet.

Klassen
3-4
Teilnehmer max.
32
Kursdauer
3 Stunden
Fachgebiete
Sachunterricht

Wind – Die Kraft bewegter Luft

Schülerlabor-Wind-Die-Kraft-bewegter-Luft.jpg

Bei einem Sturm wird die enorme Kraft des Windes erst richtig sichtbar. Aber wie kann man diese Energie nutzen?

In verschiedenen Experimenten lernen die Kinder einiges über Luft und Luftströmungen. Sie bauen selbst ein Windrad, untersuchen seine Leistungsfähigkeit und erforschen, welche Flügelformen am besten für den Wind geeignet sind.

Klassen
3-4
Teilnehmer max.
32
Kursdauer
3 Stunden
Fachgebiete
Sachunterricht

Mein Fahrrad – Technik, die mich bewegt!

Schülerlabor-Mein-Fahrrad.jpg

Wie bringt mein Fahrrad mich schnell und sicher ans Ziel? An mehreren Stationen erkunden die Kinder Bremse, Klingel, Fahrradleuchte, Katzenaugen und Kettenschaltung.

Sie erforschen Naben- und Felgenbremse und entdecken, wie der Schall zum Ohr übertragen wird, was die Fahrradlampe zum Leuchten bringt und welche Funktion die Zahnräder in der Kettenschaltung haben.

Klassen
3-4
Teilnehmer max.
32
Kursdauer
3 Stunden
Fachgebiete
Sachunterricht

Robbis Welt – Bauen, steuern, programmieren

Schülerlabor-Robbis-Welt.jpg

Roboter können aussehen wie Menschen, können sie aber auch denken? An verschiedenen Stationen entdecken Kinder die Welt der Robotik.

Sie treffen die Roboter PETER und PETRA und bauen sie aus Papier nach oder schlüpfen in ein Roboterkostüm und lassen sich mit "Befehlen" lenken. Köpfchen ist gefragt, wenn der Roboter Kibo mit Programmierbauklötzen programmiert und so über einen Zebrastreifen gelenkt wird.

Klassen
3-4
Teilnehmer max.
32
Kursdauer
3 Stunden
Fachgebiete
Informatik Sachunterricht

Informatik an Grundschulen – Digitale Welt

Schülerlabor-Informatik-an-Grundschulen.jpg

Wie können unsere Handys aus den schwarz-weißen QR-Codes Worte und sogar Internetseiten lesen? Und wie übertragen Computer eigentlich ihre Daten?

In diesem Modul werden die Kinder in die digitale Welt eingeführt, indem sie in altersgerechten Schritten den Binärcode kennenlernen. Spielerisch codieren und decodieren sie Nachrichten und erleben den Unterschied zwischen 0 und 1.

Klassen
3-4
Teilnehmer max.
32
Kursdauer
3 Stunden
Fachgebiete
Sachunterricht
Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.