Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht

Über die Förderung von Schulklassen im Rahmen des Schülerbors hinaus soll das neu eingerichtete Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht Gruppen unterstützen, die sich für Naturwissenschaften interessieren. Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die planen an Wettbewerben wie Jugend forscht oder der FIRST LEGO League teilzunehmen. Es ist aber auch eine offene Anlaufstelle für MINT-interessierte Gruppen, die nicht an Wettbewerben teilnehmen. So könne sich beispielsweise Jugendliche im Rahmen von Erfinderclubs treffen und austauschen. Neben der fachlichen Anleitung steht den jungen Forschern dabei nicht nur die technische Ausstattung des Schülerlabors, sondern auch die der Universität zur Verfügung.

Ansprechpartnerin ist Ingrid Löcke, die nicht nur Gruppen und Projekte betreut, sondern auch die Kontakte zu Schulen und Unternehmen hält.

Kontakt: i.loecke@wfg-pb.de

coolMINT.forscht wird unterstützt von „Paderborn überzeugt e. V.“ und getragen von der Universität Paderborn und dem Heinz Nixdorf MuseumsForum.

Paderborner Fußballer nehmen an WM in Katar teil

Erfolge und Aktivitäten des Schülerforschungszentrums 2014/15