Nur ein Knopfdruck? - Der Elektrizität auf der Spur

Elektrizitaet-auf-der-Spur.jpg

Wie kann man Strom erzeugen? Wie kommt der Strom in die Steckdose? Solche oder ähnliche Fragen aus der Lebenswelt der Kinder werden aufgegriffen. Beim Experimentieren mit Alltagsdingen lernen die Schülerinnen und Schüler Stromquellen und Stromverbraucher kennen. Wie verbindet man sie miteinander, damit ein Stromkreis entsteht und Strom fließt?

In fünf Stationen, die alle Kinder durchlaufen, werden elektrische Phänomene wie statische Aufladung und Leitfähigkeit von Materialien ebenso erkundet wie die Funktionsweise von Schaltern und das Bauen einfacher Schaltungen. Abschließend lernen sie als mögliche Stromquellen Batterie, Dynamo und eine Solarzelle kennen.

Klassen: 3-4
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Sachunterricht

Wind – Die Kraft bewegter Luft

Wind_neu.jpg

Wind kennt jeder und bei einem Sturm wird seine Kraft sichtbar. Aber wie kann man diese Energie nutzen?

In verschiedenen Experimenten lernen Schülerinnen und Schüler etwas über Luft und Luftströmungen. Sie bauen selbst ein Windrad und untersuchen seine Leistungsfähigkeit. In weiteren Versuchen erforschen sie, welche Flügelformen den Wind am besten ausnutzen.

Klassen: 2-4
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Sachunterricht

Mein Fahrrad – Technik, die mich bewegt!

Fahrrad.jpg

Wie bringt Technik an meinem Fahrrad mich schneller ans Ziel und wie sorgt sie dafür, dass ich mich dabei sicher im Straßenverkehr bewege?

An mehreren Stationen erkunden die Schülerinnen und Schüler, wie Bremse, Klingel, Fahrradleuchte, Katzenaugen und Kettenschaltung funktionieren. Sie lernen Naben- und Felgenbremse kennen und entdecken, wie der Schall zum Ohr übertragen wird, was die Fahrradlampe zum Leuchten bringt und was die Zahnräder in der Kettenschaltung bewirken.

Klassen: 3-4
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Sachunterricht

NEU: Robbis Welt – bauen, steuern, programmieren

Robbis-Welt.jpg

Roboter können aussehen wie Menschen, können sie aber auch denken? An sieben Lernstationen entdecken Kinder die Welt der Robotik. Die Roboter PETER und PETRA sind im HNF zu Hause. Die Kinder können sie aus Papier nachbauen. Sie schlüpfen in ein Roboterkostüm und lassen sich mit »Befehlen« lenken wie ein Roboter oder untersuchen mit einem Lego-Roboter den Mars. Köpfchen ist gefragt, wenn der Fahrroboter Kibo mit frei zusammensteckbaren Programmierbauklötzen auf einfache Weise so programmiert wird, dass er gefahrlos über den Zebrastreifen fahren kann.

Klassen: 2-4
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik Sachunterricht