Interaktive Geschichten mit Scratch

Scratch.jpg

»Mit Spiel und Spaß Neues lernen«, nach diesem Motto lernen Schülerinnen und Schüler erste Grundkonzepte des Programmierens mit Sequenzen, Schleifen, bedingten Anweisungen und Variablen kennen.

Nach einer kurzen Einführung in die kindgerechte grafische Programmiersprache »Scratch« können sie eigene Ideen für einfache kleine Computerspiele entwickeln und anschließend selbst programmieren. Die von ihnen erstellten Programme werden für ein späteres Weiterarbeiten in der Schule oder zu Hause über eine Internetplattform zur Verfügung gestellt.

Klassen: 5-7
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik

Rot.Gelb.Grün. – Den Straßenverkehr intelligent und sicher steuern

Verkehr.jpg

Auf unseren Straßen wird es immer enger.Daher sollen immer intelligentere Systeme zur Verkehrssteuerung die Sicherheit erhöhen und den Verkehrsfluss optimieren. Die Kursteilnehmer erstellen für die Handsteuerung einer Ampel ein Ablaufdiagramm, programmieren eine intelligente Ampelschaltung und lernen, wie mit Radartechnik Daten zur quantitativen und qualitativen Verkehrserfassung gewonnen werden, um Ampeln verkehrsangepasst steuern zu können.

Klassen: 9-10
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik Technik

Informatik im Containerhafen

Informatik_im_Containerhafen.jpg

Hinter den Container-Terminals im Hamburger Hafen mit ihren automatisierten und wie von Geisterhand gesteuerten Abläufen steckt neben dem eindrucksvollen Maschinenpark auch eine Menge an Informatik. Aspekte der hierin enthaltenden Informatik werden in fünf Stationen mit LEGO® MindStorms™-Modellen erfahrbar gemacht.

Grundlegende Kenntnisse in Java-Programmierung werden vorausgesetzt!

Klassen: 11-13
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik

Wie kommt die Kugel in die Trillerpfeife? Eine Einführung in den 3D-Druck

Trillerpfeife.jpg

Die Teilnehmer lernen den innovativen 3D-Druck kennen. Sie werden eingeführt in die Thematik des dreidimensionalen Konstruierens, entwerfen am Computer selbstständig eine Trillerpfeife und beobachten die Herstellung des Modells am 3D-Drucker. In diesem Kurs arbeiten wir mit dem für Schüler kostenfreien CAD-Programm Autodesk Inventor.

Klassen: 7-10
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik Technik

NAO – Interaktion mit einem Roboter

Nao.jpg

Es ist noch nicht lange her, da waren Roboter noch der Stoff für spannende Science-Fiction-Geschichten. Heute erfüllen sie bereits eine Vielzahl von Alltagsaufgaben und werden dem Menschen immer ähnlicher. Doch was können humanoide Roboter wirklich?
NAO ist ein menschenähnlicher Roboter, an dem die Schülerinnen und Schüler seine Fähigkeiten und Grenzen selbst erkunden können. Mittels einfacher Werkzeuge programmieren sie NAO darauf, sich im Raum zu bewegen, auf Befehle zu reagieren und mit ihnen zu interagieren. Erfahrungen in Programmierung sind nicht erforderlich.

Klassen: 8-10
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik

NEU: Robbis Welt – bauen, steuern, programmieren

Robbis-Welt.jpg

Roboter können aussehen wie Menschen, können sie aber auch denken? An sieben Lernstationen entdecken Kinder die Welt der Robotik. Die Roboter PETER und PETRA sind im HNF zu Hause. Die Kinder können sie aus Papier nachbauen. Sie schlüpfen in ein Roboterkostüm und lassen sich mit »Befehlen« lenken wie ein Roboter oder untersuchen mit einem Lego-Roboter den Mars. Köpfchen ist gefragt, wenn der Fahrroboter Kibo mit frei zusammensteckbaren Programmierbauklötzen auf einfache Weise so programmiert wird, dass er gefahrlos über den Zebrastreifen fahren kann.

Klassen: 2-4
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik Sachunterricht

Make Light – Mehr Licht für Informatik und Elektrotechnik

Make-Light.jpg

Licht ist eine elektromagnetische Welle. Es hat viele Facetten, es erzeugt Energie und überträgt Informationen. Auch Elektrotechnik und Informatik befassen sich mit Licht. Wie kann unsichtbares Licht beim Einparken helfen? Kann man auch Geschwindigkeiten damit messen? Wie können sich Solarzellen genau nach der Sonne ausrichten?

Die Schülerinnen und Schüler lernen die Grundlagen der Programmierung  kennen. Mit Arduino-Microcontrollern können sie einfache Programmierungen durchführen und Hardware-Komponenten wie LEDs oder Infrarot-Sensoren ansteuern.

Klassen: 8-12
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik Physik Technik

NEU: Ein Besuch im Computer – Wie funktioniert Hardware?

Besuch_im_Computer.jpg

Die Schülerinnen und Schülern erhalten einen Einstieg in die „Technische Informatik“ mit einem Einblick in Aufbau und Funktion von Informatiksystemen.

Informationsverarbeitende Systeme sind nicht nur Computer, auch Menschen und andere Maschinen verarbeiten Informationen. Arbeiten sie alle nach dem gleichen Prinzip? Und wie nennt man dieses Prinzip in der Informatik?

Die Teilnehmer beschäftigen sich praktisch mit der Hardware von Computersystemen. Dazu bauen sie eigenhändig die wichtigsten Bauteile aus einem PC aus und setzen sie später auch wieder ein. Sie erfahren welche Komponenten in PC, Laptop oder Smartphone verbaut sind, welche Bedeutung sie haben und wie diese Bauteile bei der Verarbeitung von Daten zusammenspielen.   

Klassen: 7-9
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Informatik Technik

NEU: Vermessene Welt – das Tablet als Messlabor

Vermessene-Welt.jpg

Handys im Unterricht? Das kann zusammen passen, denn Smartphones und Tablets stecken voller Sensoren. Die Schülerinnen und Schüler lernen, welche Sensoren in Smartphones und Tablets stecken und wie diese mit Hilfe von Apps ausgelesen und für spannende Experimente genutzt werden können. Experimentierort ist das HNF und seine Dauerausstellung. Gemessen werden können die Lärmpegel von Objekten, die Beleuchtungsstärke in der Ausstellung und wie diese sich auf die Objekte auswirkt, die Beschleunigung des Fahrstuhls und vieles mehr.

Klassen: 8-10
Kursdauer: 3 Stunden
Fachgebiete: Physik Informatik